Produktionen

Inhalt

Blutsschwestern

Tanztheater ab 13+

»Sollen sie uns doch für verrückt und durchgeknallt halten, wir wollen frei und unabhängig sein!«

Fünf rebellische junge Frauen erobern die Bühne. Sie sind Blutsschwestern. Eine Gemeinschaft, in der sie Schutz, Freundschaft, Liebe und auch Spaß finden. Sie wehren sich lautstark gegen jegliche Zuschreibung und Erwartungshaltung. Sie stehen an der Schwelle zum Erwachsenwerden, hinterfragen ihre Identität und setzen sich mit der Verwundbarkeit ihres eigenen Körpers auseinander.

Weltweit erheben gerade junge Frauen immer mehr ihre Stimme: gegen sexuelle Übergriffe, für Bildung und das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Doch mit welchen Bildern von Weiblichkeit wachsen junge Frauen hier auf und welche Erfahrungen mit Gewalt, Sexualität und Selbstbestimmung machen sie?

Ein kraftvolles und ausgelassenes Tanztheater über junge Frauen und deren Lebensentwürfe – mit, aber nicht nur für junge Frauen!

Ausgezeichnet mit dem Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis 2017: »Wut, Begehren und Aufbegehren, Zärtlichkeit, Rivalität und Freundschaft sind nur einige der Gefühle, die in dieser hinreißenden Tanzshow zum Ausdruck kommen. Jede Tänzerin entwickelt in einer großartigen Kombination aus Tanz und Sprechtheater einen ganz eigenen Stil und Charakter.« (Jury-Begründung)